Dein neuer Schreibtisch wartet schon auf dich.

Wir sind eine junge Kreativagentur mit 180 qm außergewöhnlicher Bürofläche und angeschlossenem Außenbereich im Krefelder Süden – gut angebunden zwischen Autobahn, Hochschulcampus, Hauptbahnhof und ÖPNV. Bei uns kannst du dich frei bewegen und findest viel Platz zum Denken, Arbeiten, Netzwerken und Beine vertreten. 24/7 mit eigenem Zugang. Wir legen Wert auf ein stimmiges Miteinander, gute Arbeitsatmosphäre und attraktive Büroausstattung.

Die Räume befinden sich auf einem gewerblich genutzten Hof mit kreativem Charme. Die ersten knapp 80 qm wurden hier 2014 nach den Wünschen der damals neuen Agentur MONTAGMORGENS errichtet und 2016 mit rund 100 qm Neubau erweitert. Alle Räume sind hell und verfügen über eine attraktive Grundausstattung. Der Neubaubereich mit Großraumbüro, Meetingraum und Kaffeeküche ist klimatisiert.

Dein eigener Schreibtisch im großzügigen Büro.

Du sitzt im Zweierbüro und hast Anschluss an Meetingraum, Küche und mehr. An deinem Schreibtisch erwarten dich hochwertige und ergonomische Möbel und ein abschließbarer Schrank.

Flexible Laufzeit mit kostenfreier Probezeit ab 288 € pro Monat.

Entscheide selbst, ob du für 1, 3 oder 6 Monate oder direkt für ein ganzes Jahr mietest. Je nach Laufzeit profitierst du von gestaffelten Mietpreisen.

Gut versorgt dank All-Inklusive Flatrate.

Kaffee, Tee, Wasser, Internet, Drucker und Büroreinigung mit Fair-Use-Policy. Im Mietpreis ist alles inbegriffen. Nur arbeiten musst du noch selbst. Also Laptop raus und los gehts!

Als Co-Worker bei MONTAGMORGENS habe ich alles gefunden, was ich gesucht habe: einen modernen und großzügigen Arbeitsplatz in einer kreativen Umgebung und mit vielen netten Menschen. Hier gibt es nicht nur kreativen und fachlichen Austausch, sondern auch den gewissen Wohlfühlfaktor. Ich bin begeistert!

Inga Kunnen

Noch Fragen? Ob wir derzeit freie Schreibtische haben, erfährst du nach einer Anfrage.

Elke Sedat

Senior Office Manager und Teamassistentin

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.