Wie erklärst du einem Vierjährigen deinen Job?

Der Felix ist wie ein Bauarbeiter im Internet. Manchmal muss man etwas ganz neues Großes bauen, manchmal auch nur ein bisschen was Kleines. Und ab und zu gehen Dinge dann auch kaputt, die man dann wieder reparieren muss.

Dabei macht dir keiner was vor:

Leute mit stundenlangen Monologen zu nerdigen Hardwarethemen nerven. Das kann ich wohl gut, wurde mir mal gesagt 😂

Wie würden dich deine Kollegen in 3 Emojis beschreiben?

☕🥵👨🏻‍💻

Was antwortest du einem Freund, der dich fragt, warum ihr ausgerechnet MONTAGMORGENS heißt?

Weil das einer der wenigen Arbeitsplätze ist, an dem dich die Kollegen auch am Montagmorgen mit einem Lächeln begrüßen.

MONTAGMORGENS ist anders, weil …

… hier alle Bock haben gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

Was hättest du ohne MONTAGMORGENS in deinem Leben vermutlich nie getan?

Meine Erfahrungen aus dem Marketing- und Informatikstudium gemeinsam genutzt.

Wofür oder mit wem würdest du gerne mal zusammenarbeiten?

Gimme everything Technik, da kann ich mich reinbeißen. Außerdem ist die Gamesbranche schon immer interessant für mich gewesen.

Was verbindet dich mit Krefeld und dem Niederrhein?

Hier bin ich geboren, aufgewachsen und verwurzelt. Auch wenn’s mit dem Optischem manchmal hapert, hat Krefeld doch seinen eigenen Charme, den ich nicht missen will. Aber die ein oder andere Kneipe mehr dürfte es schon wieder sein…

Ich bin gerne Teil der MO-Crew, weil…

… hier Rücksicht auf mich als Student, Berufseinsteiger und Privatperson genommen wird. Hier kann man Dinge ansprechen und gemeinsam nach Lösungen suchen.